Über uns
Klassen
Schulelternbeirat
Förderverein
Betreuung & GTS
Veranstaltungen
Linktipps für Kinder
mint


tagwerk

Die "kleinen Geister"
der Schloss-Ardeck-Grundschule
heißen alle Besucher willkommen
Berichte aus dem Schuljahr 2015/2016




















































































































































































































































Leichtathletik-Sportfest

Wie schon in den letzten Jahren, fand auch unser diesjähriges Leichtathletik-Sportfest in "alternativer" Form statt. Nicht (nur) klassische Disziplinen und Einzelwettkampf standen im Mittelpunkt.  Bierdeckel-Ausdauerlauf, Heulerwurf, Weitsprung, eine Teamkooperationsaufgabe, Sprint- und Hindernislaufstaffel, Stoßen und eine Schätzaufgabe: In diesen Disziplinen bewiesen die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr Geschick, Können und Teamfähigkeit auf dem Gau-Algesheimer Sportplatz. Die Kinder traten bei bestem Wetter in gemischten Riegen an. Erst- und Zweitklässler sowie Dritt- und Viertklässler feuerten sich über die Klassengrenzen hinweg an und koopierten, um für die Gruppe das beste Ergebnis zu erreichen. Der Spaß am gemeinsamen Sporttreiben, die Freude an der Bewegung, waren die wichtigsten Ziele, die erreicht wurden.



Tuishi Pamoja - Eine Freundschaft in der Savanne

musical
(Weitere Fotos bei Klick auf das Bild!)
 Machen Streifen wirklich doof? Und stimmt es, dass man mit langhalsigen Tieren sowieso nicht vernünftig reden kann? Wichtige Fragen für das Giraffenkind Raffi und das kleine Zebra Zea. Seit Jahren leben ihre Herden nebeneinander, aber denkt ihr, sie würden miteinander reden? Zum Glück sind da noch die pfiffigen Erdmännchen. Und der Angriff der Löwen, der ausnahmsweise mal was Gutes bewirkt.
Die Kinder der von Herrn Schmitz geleiteten Musical-AG präsentierten in zwei Aufführungen allen Mitschülern, Eltern und weiteren Interessierten eine äußerst gelungene Umsetzung des Musicals "Tuishi Pamoja". Der nicht enden wollende Applaus, der von der Tribüne der Sporthalle schallte, spiegelte die Begeisterung der Zuschauer für die Leistung der Kinder wider.
 



Schwimmwettbewerb in Nieder-Olm

schwimmen

Am Dienstag, 24.5. 2016 starteten pünktlich um 7:45 Uhr 12 aufgeregte Viertklässler unter der Aufsicht von Frau Eibeck und Frau Auen, um sich mit den Vertretern von 15 weiteren Schulen beim Schwimmwettbewerb der Grundschulen in Nieder-Olm zu messen. Nach gemeinsamer Anreise mit den Appenheimer Schülern ging es bald los mit den Wettkämpfen. Zunächst gab es eine 10x25m Staffel, dann einen Streckentauchwettbewerb und eine Schwimmbrettstaffel. Als letztes stand noch das 10min Dauerschwimmen an, bei dem noch einmal alles gegeben wurde. Zwischendurch bot sich auch die Gelegenheit im Nieder-Olmer Schwimmbad zu spielen. Bei der Siegerehrung wurde es dann noch einmal spannend. Die Gruppe hatte sich bei starker Konkurrenz einen guten 6.Platz erkämpft. Müde, aber sehr glücklich und zufrieden kam die Gruppe um 14 Uhr wieder an der Schule in Gau-Algesheim an.




Schulsozialarbeit

 Mit Frau Marianna Bossert wurde die Stelle der Schulsozialarbeit an unserer Schule zeitnah wieder besetzt. Wir heißen Frau Bossert herzlich willkommen und freuen uns über die sozialpädagogische Unterstützung zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler.



 Woche des Buches: Präsentation im Festsaal des Schloss Ardeck

  Während der Woche des Buches arbeiteten alle Klassen unserer Schule auf vielfältige kreative Weise am Thema Balladen. Die Ergebnisse wurden am 13.11. der Schulgemeinschaft im Festsaal des Schloss Ardeck präsentiert.
Die 2a zeigte eine Bilderausstellung zum "Rattenfänger von Hameln", die 2b hatte ihr Hörspiel
"Die Heinzelmännchen zu Köln" (bei Klick zum Anhören verfügbar - ca. 10 MB)im Gepäck und die 2c brachte ihre Aluminiumfiguren mit, die passend zu Goethes "Zauberlerling" angefertigt worden waren.
Die Drittklässler präsentierten einen Vortrag zum "Herr von Ribbeck" (3b) und die Theaterspiele "Der Seiltänzer Felix Fliegenbeil" (3c) sowie "Der Zauberlehrling" (3a).
Die 4b hatte sich die Ballade "Das Riesenspielzeug" ausgesucht und dazu ebenfalls ein Theaterspiel eingeübt. Die Klassen 4a und 4c zeigten zum Schluss eine moderne Variante des
"Zauberlehrings" (bei Klick hier zu sehen, leider in mäßiger Tonqualität - ca. 150 MB)und rappten den Text des klassischen Stücks auf fette Hip Hop-Bässe.
Alle Präsentationen stießen bei den Zuschauern auf durchweg positive Resonanz und es war nicht schwer festzustellen, dass klassische lyrische Erzählungen auch die Kinder von heute noch begeistern können.
Auch die Kleinsten, unsere Erstklässler, hatten sich bereits zu Beginn der Woche des Buches  im Rahmen der Kooperation mit den Kindergärten mit der Ballade
"Die Heinzelmännchen von Köln"handelnd auseinandergesetzt.

2b
 
3a

3b

3c

4b








52 neue Schülerinnen und Schüler: Herzlich willkommen!

einschulung

  Am Dienstag, den 08.09.2015 war der große Tag gekommen: Die ganze Schulgemeinschaft konnte unsere neuen Erstklässler in der Schule begrüßen. Besonders die Paten aus den vierten Klassen freuten sich über ihre Patenkinder. Aber auch die Schülerinnen und Schüler aus dem zweiten und dritten Schuljahr nahmen die Neuen herzlich auf und hießen sie mit einer tollen Einschulungsfeier willkommen.