Über uns
Klassen
Demokratie
Kinderrechte
Schulelternbeirat
Förderverein
Betreuung & GTS
Veranstaltungen
Linktipps für Kinder





minttagwerkdkhw

Die "kleinen Geister"
der Schloss-Ardeck-Grundschule
heißen alle Besucher willkommen

Informationen & Elternbriefe der Schulleitung






Schulbuchlisten für das Schuljahr 2017/ 2018
Online-Antrag auf Übernahme von Schülerfahrtkosten
Präsentation: Die weiterführenden Schulen der Region Ingelheim
1. Elternbrief im Schuljahr 2017/2018 (Termine)

  



Menüplan der GTS

Der aktuelle Menüplan für die GTS-Kinder (pdf-Datei)
  (Falls ein veralteter Menüplan angezeigt wird, bitte den Browsercache leeren.)





Aktuelles und Termine





Kaffee Kaputt bringt Kinder in Bewegung:
   Bewegungsspielzeug an unsere Grundschule übergeben

Johanna und Alexander flitzen in den neuen Swingcarts gekonnt über den Schulhof der Schloss-Ardeck-Grundschule in Gau-Algesheim, während die Mitglieder des
Kaffee Kaputt eV eher ziellos in den roten Rennern herumirren und versuchen eine Richtung zu halten. Und das liegt nicht nur daran, dass die Herren für diese Fortbewegungsmittel einfach ein paar Zentimeter zu groß sind. Aber eines wird Christoph Hassemer schnell klar: "Das ist ganz schön anstrengend, macht aber richtig Spaß!". Hier bestätigt Schulleiterin Maren Auen, dass genau das das Ziel war, als man sich die Swingcarts für die Schüler wünschte. "Die Flitzer werden mit den Händen angetrieben und gleichzeitig gesteuert. Das ist nicht nur eine koordinative Herausforderung, sondern auch eine körperliche." Und darum geht es, wenn sich die Kinder der Ganztagsbetreuung nach Schule, Hausaufgaben und Lernen auf dem Schulhof austoben sollen.

kaffee

Johanna und Alexander in den neuen Swingcarts.

Darüber freuen sich Schulleiterin Maren Auen und die Mitglieder des Kaffee Kaputt.

 

Die Anschaffung von 6 Swingcarts im Wert von 1.600 € hat nun das Kaffee Kaputt ermöglicht. Dazu Rene Bischel: "Wir haben beim diesjährigen Weinfest das Projekt Swingcarts im Kaffee Kaputt präsentiert und alle Gäste haben es nun mit ihrem Besuch möglich gemacht." Das Konzept mit 3 Tagen toller Livemusik für den guten Zweck zu feiern ist wieder bestens aufgegangen. Ein voller Hof brachte auch den ein oder anderen Euro in die Kasse des Vereins, der mit vielen ehrenamtlichen Helfern wieder ein tolles Programm bieten konnte. Die Band "Schall & Rauch" brachte das Zelt am Weinfestfreitag zum wackeln. Am Samstag waren dann mit "Blood Orange" charmante Gäste aus der italienischen Partnerstadt Caprino Veronese auf der Bühne und lieferten eine tolle Show, bevor der Sonntag traditionell von "Hannes, Stefan & Friends" mit einer Mitsing-Party beschlossen wurde. Matthias Kirschenknapp ergänzt: "Wir haben 3 Tage ein Musikfestival innerhalb des Weinfestes gefeiert!". Das Konzept kommt auch nach über 30 Jahren immer noch bestens an und der Erfolg spornt die Organisatoren an, den Weg weiter zu beschreiten. Maren Auen freut sich derweil, dass die Grundschule in diesem Jahr vom Erfolg des Kaffee Kaputt profitiert. Der Vorsitzende des Vereins, Michael Hattemer, hat auch schon gleich den nächsten Termin parat. Am 9.12. findet im Weingut Kronenhof in der Langgasse wieder die beliebte Nikolausparty statt. Hier gibt es nicht nur leckeren hausgemachten Glühwein, sondern auch die Musiker von "Schall & Rauch", die sich bereit erklärt haben, hier mit einem unplugged Konzert den Verein zu unterstützen. Und natürlich werden auch dort die Erlöse wieder in spannende Projekte gespendet werden.







Premiere des Films:
   "Auf dem Weg zur Kinderrechte-Schule"

plakat

Heute war es endlich soweit: Der Dokumentarfilm des gemeinsamen Demokratieprojektes mit der niedersächsischen Grundschule aus Bad Münder hatte Premiere. Die gesamte Schulgemeinschaft würdigte das Ergebnis der jungen Filmemacher der Film AG aus Bad Münder am Schulvormittag im Festsaal des Schloss Ardeck. Zu den Ehrengästen zählten Regierungsschuldirektorin Frau Stephanie Heieck, Frau Monika Kern als Vertreterin des Familienministeriums (Referat Kinderpolitik) und der Verbandsbürgermeister Herr Dieter Linck.

1

Zur Einstimmung vor der Filmpremiere singt die Schulgemeinschaft das Lied „Ein Haus für die Kinder“.

Der Film zeigt die Reise der Film-AG aus Bad Münder nach Gau-Algesheim, wo man sich schon seit längerem für die Kinderrechte einsetzt. Die Schule wurde zu Beginn des Schuljahres nach eindrucksvollem Engagement einer Klasse in das bundesweite Netzwerk der Kinderrechteschulen des Deutschen Kinderhilfswerkes aufgenommen, daher will sich das Team aus Bad Münder bei den Gau-Algesheimer Kindern über die Kinderrechte informieren und gleichermaßen die Vorbereitungen für das anstehende Schulfest mit der Kamera begleiten. Auch am Schulfest waren unsere Ehrengäste unermüdlich mit der Filmausrüstung unterwegs und fingen in Bild und Ton die tolle Atmosphäre des Festes auf.


2

 Alle schauen gespannt auf die Leinwand. Es geht los!

Der große Applaus am Ende des Films zeigt die Begeisterung der Schulgemeinschaft für das tolle Ergebnis des mehrmonatigen Einsatzes des Filmteams unter der Leitung des Schulleiters Christoph Schieb.

 3

Mit großem Applaus wird die Arbeit des Filmteams aus Bad Münder gewürdigt.

Bereits Ende Mai fand in der Grundschule Bad Münder die dortige Filmpremiere statt. Seither herrscht auch an unserer Kooperationsschule Aufbruchsstimmung und Begeisterung für das Thema „Kinderrechte“. Der „Kinderrechte-Weg“ und mithin die gelben Füße symbolisieren nun auch in den Schulfluren in der niedersächsischen Grundschule die ersten Schritte eines Weges, den wir auch in Zukunft gerne gemeinsam bestreiten wollen, um die Kinderrechte noch bekannter zu machen und die Botschaft auch über Bundesländergrenzen hinweg zu transportieren. 


Wir dürfen gespannt sein, welche Etappen nun gemeinsam beschritten werden, denn mit einer Videobotschaft am Ende der Premiere wurden die Gau-Algesheimer zu einem Gegenbesuch im Frühjahr 2018 in die Grundschule Bad Münder eingeladen.

 

Hier der Link zum Film: https://youtu.be/JcRNiAyQr1w


4

Der Schulleiter Christoph Schieb aus Bad Münder wird mit einem spontanen Anruf von der Filmpremiere überrascht. Die Gau-Algesheimer bedanken sich für die Arbeit des Filmteams mit einer lauten „Rakete“.

5
6









Die aktuelle Kinderrechte-Aktion:
   "Ein Platz für alle Menschen!"

kire

Die Klasse 4c der Schloss-Ardeck-Grundschule Gau-Algesheim
und ihre Themenstühle im Schuljahr 2015/2016

Macht mit!

Die Themenstühle können ab sofort für etwa 3 Monate gegen eine Spende für die Sherpa Schule Bamti Bhandar geliehen werden.


Einen Fernsehbeitrag zur Aktion findet ihr hier!

So geht es:

Bei Interesse können sich Firmen, Geschäfte oder Institutionen hier melden: tatjana.haus@gmx.de

Wir vereinbaren dann einen Termin, besprechen
den Leihvertrag und bringen den Stuhl vorbei.









  Deutscher Engagementpreis 2016




Wir waren im Rennen um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2016!

www.deutscher-engagementpreis.de

Wir wollen uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die unsere beiden Projekte mit ihrer Stimme unterstützt haben.

Besonders gefreut haben wir uns auch über viele persönliche und wertschätzende Rückmeldungen, die uns motivieren in den Themenbereichen weiterzuarbeiten.

Rund 600 Projekte waren im Rennen um den Publikumspreis. Nach der finalen Auswertung können wir nun unsere Ergebnisse mitteilen.

Das Partizipationsprojekt Ideen-Raum

hat mit 450 Stimmen den 47. Platz belegt.

„Wir sind Kinder und wir haben Rechte!“

hat mit 398 Stimmen den 52. Platz belegt.


Wir gratulieren allen Preisträgern ganz herzlich, die am 05. Dezember in Berlin bei der Preisverleihung ausgezeichnet werden!









Neue Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen:
Herzlich willkommen an unserer, eurer Schule!
einschulung










   Weitere Termine finden Sie auch unter Veranstaltungen.
Hier gibt es auch Bilder und Berichte von länger zurückliegenden Veranstaltungen und Aktivitäten der Schulgemeinschaft.



   








Schulbuchliste


 

Zur Einsicht in die Schulbuchlisten nutzen Sie bitte das Elternportal der Lernmittelfreiheit in Rheinland-Pfalz des Pädagogischen Landesinstituts (externer Link).



  Seitenzugriffe seit: 17.09.2012
 Besucherzaehler